Schwesternhaus Hannover

 

Neuigkeiten

Taube Nahaufnahme Pflegestelle für Wild- und Stadttauben in unserem Garten 18. Dezember 2019: - Wir haben beschlossen, mit dem Netzwerk Taubenrettung Hannover e.V. zu kooperieren.Über seinen Zweck schreibt das Netzwerk in seiner Satzung: "Zweck…
rotkehlchen Schwesternhaus belegt den zweiten Platz im Wettbewerb “GartenLust” der Stadt Hannover 10. Dezember 2019: - Über den Wettbewerb Unter dem diesjährigen Motto "Willkommen in blühender Nachbarschaft" hat der städtische Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Stadt…
Demonstration für Pressefreiheit 22. November 2019: - Wir stehen als soziales, solidarisches und basisdemokratisches Wohnprojekt für demokratische Werte, Offenheit, Toleranz und Vielfalt. Eine Beschränkung der Meinungs- und…
Notfallschlafplätze in der Kapelle Notfallschlafplätze 15. September 2019: - Angebot zu Semesterbeginn Wie schon zu Beginn des Wintersemesters im vergangenen Jahr richten wir für bis zu 30 Studierende eine…

Veranstaltungen

Mirja (33) - Musizieren
Vorbereitungstreffen Meeting - Vorbereitung der Räumlichkeiten
Besuch MdL Doris Schröder-Köpf - Besuch von MdL Doris Schröder-Köpf
Historisches Tanzen - Historisches Tanzen
Renogremium - Renogremium
Historisches Tanzen - Historisches Tanzen
Historisches Tanzen - Historisches Tanzen
Renogremium - Renogremium
Arbeitstreffen - Vorbereiten einer Präsentation mit 5 Leuten - gemeinsames Arbeiten - deswegn Nutzung des Beamers
Historisches Tanzen - Historisches Tanzen

 

Neuigkeiten

Taube Nahaufnahme Pflegestelle für Wild- und Stadttauben in unserem Garten 18. Dezember 2019: - Wir haben beschlossen, mit dem Netzwerk Taubenrettung Hannover e.V. zu kooperieren.Über seinen Zweck schreibt das Netzwerk in seiner Satzung: "Zweck…
rotkehlchen Schwesternhaus belegt den zweiten Platz im Wettbewerb “GartenLust” der Stadt Hannover 10. Dezember 2019: - Über den Wettbewerb Unter dem diesjährigen Motto "Willkommen in blühender Nachbarschaft" hat der städtische Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Stadt…
Demonstration für Pressefreiheit 22. November 2019: - Wir stehen als soziales, solidarisches und basisdemokratisches Wohnprojekt für demokratische Werte, Offenheit, Toleranz und Vielfalt. Eine Beschränkung der Meinungs- und…
Notfallschlafplätze in der Kapelle Notfallschlafplätze 15. September 2019: - Angebot zu Semesterbeginn Wie schon zu Beginn des Wintersemesters im vergangenen Jahr richten wir für bis zu 30 Studierende eine…

> Alle Neuigkeiten

 

 

Veranstaltungen

Mirja (33) - Musizieren
Vorbereitungstreffen Meeting - Vorbereitung der Räumlichkeiten
Besuch MdL Doris Schröder-Köpf - Besuch von MdL Doris Schröder-Köpf
Historisches Tanzen - Historisches Tanzen
Renogremium - Renogremium
Historisches Tanzen - Historisches Tanzen
Historisches Tanzen - Historisches Tanzen
Renogremium - Renogremium
Arbeitstreffen - Vorbereiten einer Präsentation mit 5 Leuten - gemeinsames Arbeiten - deswegn Nutzung des Beamers
Historisches Tanzen - Historisches Tanzen

> Alle Veranstaltungen

 

 

Studierendenwohnheim zum Mitmachen

Gegenüber der Tierärztlichen Hochschule in Hannover wohnen rund 120 studentische Bewohner im Schwesternhaus. Offen für alle Geschlechter und Studienrichtungen, hat das denkmalgeschützte Gebäude in der gleichnamigen Straße eine bewegte Geschichte hinter sich, sodass kaum ein Bewohner dieses Zuhause so schnell vergessen wird.  2012 wurde das einzigartige Projekt mit dem Studentenwerkspreis ausgezeichnet – doch nun ist es in Gefahr.

 

 

Studierendenwohnheim mit Macherqualitäten

Gruppenfoto vom Sommerfest 2017
Gruppenfoto vom Sommerfest 2017

Das Schwesternhaus ist selbstverwaltet. Die studentischen Mieter bestreiten in Eigenregie sämtliche Maßnahmen zur Wartung, Pflege und Modernisierung des Hauses. Hier trägt jeder etwas bei: die Wasserschwestern kümmern sich um Wasserleitungen, die Renoschwestern um bauliche Maßnahmen, die Gartenschwestern um die Pflege des Gartens, und so weiter.

Dieses Miteinander ist der zentrale Gedanke des Hauses. Der basisdemokratische Ansatz ermöglicht es jedem Bewohner, sich an der Verwaltung des Hauses zu beteiligen und eigene Ideen in das Haus einzubringen, denn das Haus lebt allein vom Engagement der Bewohner.

Unser Schwesternhaus ist fester Bestandteil hannöverscher Seele, wir lieben es und möchten es erhalten. Wenn du uns dabei helfen möchtest, kannst du das auf zwei Wegen tun: Auf eine Wohnung bewerben, einziehen und mit anpacken oder eine Spende tätigen.

Im und um das Schwesternhaus gibt es ständig tolle Veranstaltungen! Die meisten spielen sich in der Kapelle ab, aber auch der Garten und die Teestube erfreuen sich reger Nutzung.

 

 

Zentral gelegen in Hannover

Mit dem Fahrrad und dem öffentlichen Nahverkehr ist das Haus ganz einfach zu erreichen.

Bahnlinien: 4, 5, 6, 11
Mögliche Zielstationen: Braunschweiger Platz, Freundallee

Buslinien: 128, 134
Mögliche Zielstationen: Braunschweiger Platz, Brehmstraße, Kerstingstraße

Die Adresse fürs Navi lautet:
Schwesternhausstraße 10
30173 Hannover

Bildquellen

  • Taube Nahaufnahme: https://pxhere.com/de/photo/531037
  • rotkehlchen: Christian Stolz
  • Notfallschlafplätze in der Kapelle: Thomas Leveringhaus
  • Gruppenbild am Sommerfest des Schwesternhauses 2017: Christoph Enke